KONTAKT

Team Sylt e.V.

Postfach: 1680

25969 Sylt / OT Westerland

Nordfriesland

September 17, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

Europas Nummer 1 kommt auf die Insel

April 23, 2017

 

 

Das vierte Jahr „FUNDACIÓN REAL MADRID CLINICS“, 2017 auch auf Sylt

 

Hamburg/Madrid, 2017 - Der spanische Rekordmeister Real Madrid wird im vierten Jahr durch seine Stiftung, Fundación Real Madrid, seine erfolgreiche Fußballschule in Deutschland weiterführen. Die Fußballschule bietet fünftägige Camps deutschlandweit bei über 150 Partnervereinen an. Teilnehmen können fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 7 und 14 Jahren, 2017 zum ersten Mal auch auf der beliebten Ferieninsel Sylt.

 

Die „Fundación Real Madrid Clinics", die Fußballschule der Königlichen, läuft bereits in mehr als 60 Ländern weltweit. Offizieller Träger der Schule ist die „Fundación Real Madrid“, die Stiftung des erfolgreichsten Fußballvereins der Welt. Finanzielle Überschüsse der sog. Clinics (zu deutsch: Sprech-stunde bzw. Hospitation) kommen der Stiftung und ihren sozialen Projekten zu Gute.

 

Direktor des Trainerteams in Deutschland ist der DFB-lizenzierte Sportwissenschaftler Stefan Kohfahl, der seit vielen Jahren erfolgreich Fußballschulen-Projekte betreut und geleitet hat. Gemeinsam mit seinem Trainerteam, welches aus über 180 DFB-lizenzierten Trainern besteht, transportiert, der 47-jährige Familienvater die Trainingsprinzipien von „La Fábrica“, der Jugendakademie von Real Madrid nach Deutschland.

 

Stefan Kohfahl: „In der Fundación Real Madrid Clinics fördern wir mit modernsten Trainingsmethoden das Potenzial der 7 bis 14-jährigen. Darüber hinaus legen wir besonderen Wert auf die Vermittlung von sozialen Werten, wie Respekt und Teamplay, die fest in der DNA von Real Madrid verankert sind. Wir sind stolz darauf, uns mit unseren Trainern, Inhalten, Methoden und Alleinstellungsmerkmalen wie dem sportlichen Weiterkommen (die besten Fußballschüler dürfen jährlich an der Jugendakademie von Real Madrid trainieren) zur Nr. 1 der Fußballschulen in Europa entwickelt zu haben.“

 

In diesem Jahr wird es neben einigen Neuerungen im Trainingskonzept zusätzliche Angebote für alle interessierten Teilnehmer/innen geben. An ausgewählten Standorten werden unter anderem reine Mädchencamps oder spezielle Gruppen für Nachwuchstorhüter/innen angeboten. Besonders angetan zeigt sich Kohfahl vom neuesten Projekt der Fundación Real Madrid Clinics, dem „Curso Intensivo“. Stefan Kohfahl: „Auf vielfachen Wunsch haben wir uns entschlossen auch ein Angebot für Jugendliche im Alter von 15 bis 18 Jahren zu schaffen. So wird es parallel zu unseren regulären Clinics die Möglichkeit für die Jugendlichen geben in vier intensiven Trainingseinheiten ihre Fähigkeiten in den Bereichen Technik, Taktik, Torabschluss und kognitiven Fähigkeiten zu verbessern.“ Das Pilotprojekt „Curso Intensivo“ wurde in 2016 zunächst an 5 Standorten angeboten.

 

Botschafter der Fundación Real Madrid Clinics sind auch in diesem Jahr die Weltstars Gareth Bale, James Rodriguez sowie der deutsche Weltmeister Toni Kroos. Gerade Letzterer zeigt sich besonders angetan von der Arbeit der Fundación Real Madrid Clinics, „Mir ist das Wichtigste bei meinen Aktivitäten neben dem Platz, dass ich glaubwürdig bin und etwas bewegen kann. Das gilt beispielsweise für das soziale Engagement und auch für die Nachwuchsarbeit. Die Clinics sind ein tolles Projekt und ich engagiere mich – gerade in meinem Heimatland – sehr gerne dafür.“

 

Für eine besondere Wertigkeit sorgt auch das neue Premium-Trikotset von unserem Hauptsponsor adidas, das neben einen Spielball an die Teilnehmer geht. Bertram Lemmert (adidas Business Director Real Madrid) hierzu: "Als Partner von Real Madrid war es uns ein besonderes Anliegen ein einzigartiges Trikot für die Fundación Real Madrid Clinics zu gestalten. Dieses wird es so nicht zu kaufen geben. Wer teilnimmt, wird mit diesem speziellen Trikot ausgestattet und Teil der Real Madrid Familie." 

 

Nach dem großen Erfolg in Deutschland werden die Fundación Real Madrid Clinics auch in weiteren europäischen Ländern von Stefan Kohfahl und seinem Team betreut. In Österreich, Schweiz, Belgien und den Niederlanden läuft die Zusammenarbeit bereits seit dem Jahr 2015 sehr erfolgreich, seit 2016 ebenfalls in England, Frankreich und Italien.

 

 

Anmeldungen für alle Camps sind unter: www.frmclinics.com möglich.

 

Zu beachten: die Camps werden ca. 2 Wochen vor Termin geschlossen.

Teilen auf Facebook
Please reload

Please reload

Archiv